Witterungsrückblick Dezember 2016

Deko-Schnee und Sonnenschein

von Rüdiger Manig, Wetterstation Neuhaus/Rwg.

Deko-Schnee und Sonnenschein

Der erste Wintermonat war wieder einmal einer von der ganz leisen Art. Viel über „richtiges“ Wetter zu berichten gibt es eigentlich nicht. Weite Teile des Monats waren von Hochdruckeinfluss geprägt, was sich deutlich im Monatsmittel des Luftdrucks ausdrückt.
...mehr

Witterungsrückblick November 2016

Ein fast repräsentativer November

von Rüdiger Manig, Wetterstation Neuhaus/Rwg.

Ein fast repräsentativer November

Gleichfalls wie der Oktober auch der dritte Herbstmonat über weite Strecken eher eine geruhsame Geschichte. Genauso langweilig war er dann allerdings doch nicht, zumindest zwei markantere Wetterlagen gab es im Verlauf des Monats.
...mehr

23. November 2016

Kalender mit alten Ansichten und Neuhäuser Mundart

von Heimatverein Neuhaus

Kalender mit alten Ansichten und Neuhäuser Mundart

Wie es "domools" in Neuhaus am Rennweg, Igelshieb und in der Schmalenbuche war, zeigt der gerade erschienene Mundartkalender mit alten Ansichten der heutigen Rennsteigstadt. 
...mehr

Witterungsrückblick Oktober 2016

Warten auf den ersten Herbststurm

von Rüdiger Manig, Wetterstation Neuhaus/Rwg.

Warten auf den ersten Herbststurm

Letztlich ein sehr ruhiger, wenn nicht gar langweiliger zweiter Herbstmonat. Es gab zweifellos auch Lichtblicke, allerdings rar gesät. Zum Beispiel am 5.Oktober die ersten nassen Flocken – zeitgleich wie auf dem Brocken.
...mehr

Witterungsrückblick September 2016

Wärmster September seit 55 Jahren

von Rüdiger Manig, Wetterstation Neuhaus/Rwg.

Wärmster September seit 55 Jahren

Beginnend mit dem 23.August folgten dreieinhalb Wochen ein mit kleinen Einschnitten versehender Spätsommer vom feinsten, als Krönung eine fünftägige Hitzewelle zu Beginn der zweiten Septemberdekade.
...mehr

Witterungsrückblick August 2016

Versöhnlicher Sommerausklang

von Rüdiger Manig, Wetterstation Neuhaus/Rwg.

Versöhnlicher Sommerausklang

Im Abgang konnte der letzte Sommermonat nicht schöner sein. Viel, viel Sonne, Temperaturrekord für die letzte Augustdekade aufgestellt, Maximum eingestellt, dazu zumindest einige laue Abende. Nach Juni und Juli fiel nun auch der letzte Sommermonat zu warm aus.
...mehr

28. August 2016

124. Kirmes in Neuhaus am Rennweg

von Tobias Rosenbaum

124. Kirmes in Neuhaus am Rennweg

Ungewohnt tropische Temperaturen zur diesjährigen Neuhäuser Kirmes. Eindrücke vom Bieranstich am Freitag Abend und dem Umzug am Sonntag gibt es hier.
...mehr

21. August 2016

Umzug zur Steinacher Kirmes

von Tobias Rosenbaum

Umzug zur Steinacher Kirmes

Ohne Regen geht es nicht zum Steinacher Umzug. Glücklicherweise war es dieses Jahr nur ein kurzer Schauer, der die Stimmung im Zug und an der Strecke aber wenig beeindruckte.Hier ein paar Impressionen aus dem Festumzug zur Stäniche Kerwa.
...mehr

Witterungsrückblick Juli 2016

Beständig unbeständig

von Rüdiger Manig, Wetterstation Neuhaus/Rwg.

Beständig unbeständig

Der zweite Sommermonat offenbarte eine große Analogie zum ersten – obwohl deutlich zu warm hinterließ er einen sehr bescheidenen Eindruck. Zumindest nach den Äußerungen vieler lieber Mitmenschen zu urteilen.
...mehr

Witterungsrückblick Juni 2016

Zeitweise gefühlter Herbst, jedoch über zwei Grad zu warm

von Rüdiger Manig, Wetterstation Neuhaus/Rwg.

Zeitweise gefühlter Herbst, jedoch über zwei Grad zu warm

Den nackten Zahlen nach war es eigentlich ein ganz annehmbarer Monat. 175 Stunden Sonnenschein bedeuten gerade einmal ein Minus von 5% gegenüber dem klimatologischen Mittel, beim Niederschlag ein Plus von 31% - in der Summe 141 Liter pro Quadratmeter. Und mit einer Durchschnittstemperatur von 13,8°C (ein Plus von 2,2°C, Juli/August-Niveau) fiel er doch klar zu warm aus. Immerhin Platz 14 in der Rangliste seit 1940.
...mehr

zum Archiv